Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bach Collegium Rhenanum

BCR_LOGO_141119

 

 

 

BCR - Bericht Januar 2023

Liebe BACHmusik Freunde,

Am Sonntag, 15. Januar 2023 führen wir die Kantate ´Wie schön leuchtet der Morgenstern´ BWV 1 aus. Als Basis dient der Choral von Phillip Nicolai, welches am Ende des 16. Jahrhundert geschrieben wurde. Die erste und die letzte Strophe kommen in direkt in der Kantate vor. Die anderen Strophen sind umgedichtet zu zwei Arien und zwei Rezitativen. Die Texte sind basiert auf das Hohe Lied und handeln über die Schönheit des Paradieses und natürlich die Liebe. Zurzeit ist der Choral vor allem ein Choral zu Drei Könige und die Zeit danach. Das ist aber erst seit etwa 1950 so. In Bachs Zeit war es ein Choral, welche viel an Hochzeiten gesungen wurde, aber auch in der Adventszeit. In diese Kantate singen als Solist Karin Schulte, Sopran, Roelof Polinder, Tenor und Ton Tegelaar, Baß. Dazu unser Chor und ein Orchester. Das Besondere ist auch die Besetzung: zwei Hörner, Zwei Englisch Hörner, Zwei Solovioline wurden hinzugefügt an die Standardstreicherbesetzung und Continuo.

Dazu führt Minke Haverkate einige Satze aus der Suite für Violoncello in C-Dur (BWV 1009) aus.

Ich hoffe vielen von Ihnen am 15. Januar um 17.00 Uhr in Hoch-Elten zu sehen oder begrüßen zu dürfen.

Weitere Infos finden Sie auf  www.bachcollegiumrhenanum.de

Herzliche Grüße

Wim Wijting


 

 

 

 

 

 

 

BCR_Bild_141119

 

Als „niederschwelliges Angebot“ für jedermann, ohne Konzertkleidung und Fachwissen, lädt diese Stunde am Sonntagnachmittag zum Kennenlernen, Entdecken und Genießen großer Musik ein, live und engagiert musiziert. Es kostet keinen Eintritt, lediglich am Ende gibt es eine Türkollekte.

 

Nichts verbindet Menschen mehr als die Musik. BCR und die deutsch-niederländische Kulturvereinigung Liemers-Niederrhein ergänzen sich und haben sich daher zu einer dauerhaften Zusammenarbeit entschlossen.

 

 

Das Bach Collegium Rhenanum hat auch eine eigene Website: www.bachcollegiumrhenanum.de